Free Wi-Fi

WARUM LOHNT ES SICH?

warum soll man nach Teschen kommen?

VERANSTALTUNGEN

Geben Sie die Zeit an, in der Sie beabsichtigen Teschen zu besuchen, um zu erfahren, was zu der Zeit in der Stadt geschehen wird

Geben Sie das Ankunftsdatum an:
Geben Sie das Abfahrtsdatum an:
VERANSTALTUNGSKALENDER

STADTGESCHICHTE

Teschens Geschichte kurze Darstellung
Teschens Geschichte - lange Darstellung

BESICHTIGUNGSPROGRAMME

Wählen Sie das Besichtigungsprogramm:

Das Erbe der Moderne in der Architektur von Cieszyn
Teschener Herzöge aus der Dynastie der Piasten
Teschener Herzöge aus der Dynastie der Habsburger
Via Sacra – Kirchen und Klöster in Teschen und T. Teschen
Auf den Spuren der Teschener Juden
Teschener Protestanten - Geschichte und Denkmäler
Teschener Herzöge aus der Dynastie der Piasten
Teschener Herzöge aus der Dynastie der Habsburger
Teschener Protestanten - Geschichte und Denkmäler
Auf den Spuren der Teschener Juden
Via Sacra – Kirchen und Klöster in Teschen und Tschechisch Teschen
Das Erbe der Moderne in der Architektur von Cieszyn

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Wählen Sie die Kategorie:

Places
Teschens Geschichte - lange Darstellung
Cieszyn (Teschen)
Marktplatz
Rathaus (Rynek 1)
Museum des Teschener Schlesiens (ul. Regera 6)
Drei-Brüder-Brunnen (ul. Trzech Braci)
Teschener Venedig (ul. Przykopa)
Madonna mit Kind (Stary Targ)
Stadtbibliothek (ul. Głęboka 15)
Theater (pl. Teatralny 1)
Stadthaus der Familie Bludowski (ul. Mennicza 46)
Museum der Druckkunst (ul. Głęboka 50)
Schlossberg
Romanische St.-Nikolaus-Rundkirche
Der Piastenturm
Der Bergfried
Jagdschloss der Habsburger (ul. Zamkowa 1)
Ehemalige Erzherzogliche Schlossbrauerei (ul. Dojazdowa 2)
Museum des 4.Regiments der Podhale-Schützen (ul. Frysztacka 2)
Evangelische Jesuskirche (Pl. Kościelny)
Museum des Protestantismus (pl. Kościelny)
Maria-Magdalena-Kirche: Sanktuarium der Teschener Mutter Gottes (Pl. Dominikański)
Die Kloster- und Krankenhausanlage der hl. Elisabeth (ul. Katowicka 1)
Die Mariä-Himmelfahrt-Kirche und das Kloster der Barmherzigen Brüder (Pl. Londzina 1)
Kapelle und Kloster des Ordens der Borromäerinnen (Górny Rynek 6)
St.-Georg-Kirche (ul. Liburnia 1)
Dreifaltigkeitskirche (pl. Londzina)
Heiligkreuzkirche (ul. Szersznika 3)
Kommunalfriedhof (ul. Katowicka)
Evangelischer Friedhof (ul. Bielska)
Jüdische Friedhöfe (ul. Hażlaska)
Grenzüberschreitende Freizeit- und Sportanlage (al. Łyska)
Tschechisch Teschen (Český Těšín)
Rathaus (nám. ČSA 1)
Bahnhof (ul. Nádražní 2)
Ehemalige Orthodoxe Synagoge Schomre-Schabos (ul. Božkova 16)
Museum des Teschener Landes (Hlavní třída 15)
Archäologischer Park in Chotěbuz-Podobora
Die Teschener Druckerei (ul. Štefánikova 2)
Lesesaal und Café AVION/NOIVA (Hlavní třída 2061)
Masaryk-Allee (Masarykovy sady)
Herz-Jesu-Kirche – die römisch-katholische Pfarrkirche (Masarykovy sady 24)
Denkmal der Internationalen Koalition gegen den Faschismus – STALAG VIII B (Kontešinec)
Schlesische Evangelische Kirche Auf den Auen (ul. Na Nivách 6)
Kultur- und Gesellschaftszentrum „Schießstätte“ (Střelnice) (ul. Střelniční 1)
Adam-Sikora-Park
Sportbrücke (Adam-Sikora-Park)
Evangelische Brüderkirche (ul. Frýdecká 28)
Gymnasium in Tschechisch Teschen (ul. Frýdecká 30)
Evangelisch-augsburgische Kirche der Böhmischen Brüder (nám. Dr. M. Luthera 1)
Teschener Theater und Stadtbibliothek (ul. Ostravská 67)
Friedhofsanlage (ul. Hřbitovní 14)
Kapelle (ul. Hřbitovní)

FÜHRER

Cieszyn macht Eindruck
Teschener Herzöge aus der Dynastie der Piasten
Teschener herzöge aus der dynastie - der Habsburger
Teschener Protestanten - Geschichte und Denkmäler
Auf den spuren der teschener Juden
VIA SACRA - Kirchen und Klöster in Teschen und Tschechisch Teschen
MODERN - Das Erbe der Moderne in der Architektur von Cieszyn
Die Frauen von Teschen
Entlang der Olsa hin und zurück
Auf den Spuren der Teschener Frühlingsblume
Die grüne Innenstadt
Sitzungssaal des Stadtrates im Teschener Rathaus

Projekt dofinansowany ze środków Unii Europejskiej w ramach Europejskiego Funduszu Rozwoju Regionalnego – Programu Operacyjnego Współpracy Transgranicznej Republika Czeska
– Rzeczpospolita Polska 2007-2013 i budżetu państwa za pośrednictwem Euroregionu Śląsk Cieszyński – Těšínské Slezsko.